Vorbereitung & REISEPLANUNG

 

Hallo liebe Lernreisegruppe!

 

Jetzt wird’s ernst! Die geballte Erfahrung von allen bisherigen Lernreisenden soll euch dabei unterstützen, eure optimale Lernreise vorzubereiten. Wie ihr 4000€ für eure Lernreise bekommen könnt, verraten wir auch genauso, wie das Erfolgsgeheimnis hinter verteilten Verantwortlichkeiten oder die Kunst, erkenntnisgewinnende Fragen an Schulleitungen, Lehrer*Innen, Schüler*Innen und Putzkräfte zu formulieren. Und wir beantworten natürlich auch die brennendste Frage: Wo gibt es eigentlich diese sogenannten ‘gelingenden’ Schulen in Deutschland?!

 

Jetzt aber los!


DIE DREI SÄULEN DES VORBEREITUNGS-SEMINARS

 

Die drei Säulen unterteilen das Vorbereitungsseminar in drei große, thematische Dimensionen. Diese werden dir hier näher vorgestellt und erläutert.

LERNREISE-GRUPPEN-LEITUNGEN IM VORBEREITUNGS-SEMINAR

 

Eine Lernreisegruppe zu leiten kann sich sehr vom Gruppenleiten in anderen Kontexten unterscheiden. Hier stellen wir dir ein Modell vor.



SCHULAUSWAHL

 

Zu welchen Schulen wollen wir eigentlich fahren? Hier stellen wir dir grundsätzliche Gedanken vor,  was es bei der Schulauswahl zu beachten gibt und wie du mit deiner Gruppe eine Schulauswahl triffst sowie einen methodischen Vorschlag der Umsetzung.

 

DIE FRAGE NACH DER "GUTEN" SCHULE

 

Eines der erklärten Ziele von Prinzip Lernreise ist es, Vorbilder und Inspiration für gelungene Schulpraxis zu finden und diese in die Lehramtsausbildung zu tragen. Doch welche Schulpraxis ist ‘gut’?



DAS HUTPRINZIP

 

Bei der Organisation eurer Lernreise kommen einige Aufgaben auf euch zu (Kontaktieren der Schulen, Organisation der Unterkünfte,...). Das Hut-Prinzip ist ein Werkzeug, um Aufgaben innerhalb einer Gruppe hierarchiefrei und partizipativ zu verteilen.

DIE TEAMSITZUNG

 

Hier lernst du eine Methode kennen, wie du in deiner Gruppe Informationen einfach und klar kommunizieren sowie Entscheidungen mit vielen Menschen treffen kannst.



DIE PROBEHOSPITATION

 

Wie läuft so eine Schulhospitation eigentlich ab? Um schon einmal erste Erfahrungen zu sammeln, gibt es die Möglichkeit, eine “Probehospitation” durchführen. Diese findet in eurem Umkreis und während des Semesters statt.

DIE ROUTE GESCHICKT ZUSAMMENSTELLEN

 

Von Flensburg nach Konstanz, nach Bielefeld und dann nach Kiel – das muss nicht sein.
Eine gute Routenplanung ist existenziell für eine gelingende Lernreise!



DIE FINANZIERUNG

 

Auch wenn die Finanzierung einer Lernreise oft als Herausforderung wahrgenommen wird, kann eure Gruppe viel Positives aus der Auseinandersetzung mit dem Thema ziehen.  Ihr könnt z. B. verschiedene Finanzierungs- und Solikonzepte kennenlernen oder entwickeln ...


KONTAKT

info@prinzip-lernreise.de

 

Ein Projekt von

In Kooperation mit