INFOABEND GESTALTEN UND UMSETZEN

#Verstetigung #Gruppenleitung #Standortkoordination

 

 



Die Grundidee - Warum, für wen und wann veranstalten wir einen Infoabend?

 

Wir in Berlin und Potsdam veranstalten am Ende eines Semesters für das kommende Semester (und je nach Anmeldestand auch noch einmal am Anfang des Semesters) eine Infoveranstaltung. Diese richtet sich vorwiegend an Studierende, die sich für die Teilnahme an einer Lernreise interessieren; aber auch alle anderen, die Interesse am Lernreise-Projekt haben, sind herzlich eingeladen. Die Grundidee der Veranstaltung ist zum einen, Menschen vom Projekt Lernreise zu begeistern. In diesem Sinne kann der Infoabend auch als kleine Werbeveranstaltung betrachtet werden. Zum anderen soll er den Interessierten aber auch einen Einblick in das Projekt Lernreise geben, damit sie sich besser entscheiden können, ob sie im nächsten Semester an der Lernreise teilnehmen wollen und können. Folgende Infos bieten aus unserer Perspektive eine gute Grundlage für diese Entscheidung:

  • Was ist die Idee von Lernreise?
  • Von wem wird die Lernreise initiiert und geleitet?
  • Wie ist das Projekt Lernreise aufgebaut?
  • Was sind Inhalte des Vorbereitungsseminars?
  • Wie sieht so eine Lernreise aus?
  • Was kommt zeitlich auf mich zu, wenn ich an der Lernreise teilnehme?
  • Wann findet das Vorbereitungsseminar, die Lernreise und das Nachbereitungsseminar im nächsten Semester statt?
  • Wie viel kostet das Ganze?
  • Kann ich mir die Lernreise im Rahmen meines Studiums anrechnen lassen?
  • Wie kann ich mich für die Lernreise anmelden?

 

Einige inspirierende Beispiele zur Gestaltung des Infoabends

 

Im Anhang an diesen Artikel findest du einige Beispiele zur Inspiration, wie du den Infoabend gestalten kannst. Du findest dort …

  • eine Vorlage für ein Handout mit Informationen für potenzielle Teilnehmer*innen, in dem wir versucht haben, die oben aufgeworfenen Fragen zu beantworten.
  • die PowerPoint-Präsentation zum Infoabend an der HU Berlin aus dem SoSe 2018.
  • einen Link zu dem Anmeldeformular, über das sich Interessierte für die Teilnahme an einer Lernreise in Berlin/Potsdam im SoSe 2018 anmelden konnten.
  • einen beispielhaften Semesterverlaufsplan für interessierte Teilnehmende.
  • methodische Vorschläge für Kennenlern-/Vorstellungsrunden und Fragerunden für den Infoabend.
  • den verlinkten Artikel “Ja, alles schön und gut, aber…” - Wie überzeuge ich Leute von meiner Idee

 

Eine Checkliste für die Vorbereitung auf den Infoabend

 

Wir möchten dir an dieser Stelle eine Checkliste für die Vorbereitung eines Infoabends zur Verfügung stellen. Wir tun dies wie immer in der Hoffnung, dass sie eine Unterstützung für dich ist.

 

Für die organisatorische Vorbereitung:

  1. Habe ich Datum und Uhrzeit frühzeitig festgelegt und einen Raum rechtzeitig reserviert?
  2. Habe ich gegebenenfalls Werbematerial (z.B. Flyer und Plakate) erstellt und verteilt?
  3. Habe ich die Infoveranstaltung und das Projekt Lernreise beworben (z.B. in Vorlesungen und Seminaren, über Mailverteiler und soziale Netzwerke, in persönlichen Gesprächen mit Freund*innen und Mitstudierenden, in der Orientierungswoche, im Newsletter der Fachschaften, etc.)
  4. Habe ich gegebenenfalls einen Beamer, Adapter, Kreppband für Namensschilder oder Snacks und Getränke organisiert?

Für die inhaltliche Vorbereitung:

  1. Habe ich gegebenfalls bereits die Termine für die Sitzungen des Vorbereitungsseminars, die Lernreise und das Nachbereitungsseminar festgelegt oder möchte ich diese erst zusammen mit der Gruppe beschließen? (Tipp: Behalte hierbei die unterschiedlichen Schulferien in den Bundesländern und die Klausurenphase sowie Praktikumszeiträume deiner Uni im Blick.)
  2. Habe ich ein Anmeldeverfahren festlegt und ggf. ein Anmeldeformular (über GoogleForm, Typeform, … ) erstellt oder eine Liste vorbereitet, in die Namen und Mailadressen eingetragen werden können?
  3. Habe ich eine Vorstellungsrunde ausgewählt und gegebenenfalls vorbereitet?
  4. Habe ich eine Präsentation vom Projekt Lernreise (Aufbau, Visualisierung, … ) vorbereitet?
  5. Habe ich mich mit Rückfragen à la “Ja, das ist ja alles schön und gut, aber…” auseinandergesetzt? An dieser Stelle möchten wir noch einmal auf den Artikel: “Ja, alles schön und gut, aber…” - Wie überzeuge ich Leute von meiner Idee verweisen. In diesem thematisieren wir die häufigsten kritischen Fragen zum Projekt und wie man sie kreativ und überzeugend entkräften kann. Wir glauben, damit viele "Ja, aber … !"-Zweifel auflösen zu können und gute Argumente gefunden zu haben, die Menschen dazu ermutigen, es doch mal mit so einer Lernreise zu probieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

info@prinzip-lernreise.de

 

Ein Projekt von

In Kooperation mit