GELD, GELD, GELD

VORBEREITUNG & REISEPLANUNG

 

Zu einer der größeren planerischen Aufgaben Eurer Lernreise gehört die Finanzierung. Eventuelle Spritkosten, eure Verpflegung, vielleicht die Unterkünfte und manchmal sogar die Schulbesuche: Viele Einzelaspekte eurer Lernreise benötigen Geld oder ein gutes Netzwerk und kreative Ideen.

 

Neben diesen kreativen Alternativen zu kostenintensiven Lösungen (z.B. Trampen statt selbst Fahren) listen wir euch eine handvoll Strategien auf, wie ihr an genügend Geld kommen könnt. Z.b. an mehr als 4.000 € wie die Lernreisegruppe 'kreidestaub2015'.

 

Euch kommen noch mehr Ideen als die hier gesammelten? Perfekt, dann schreibt das gerne als Kommentar unten drunter!

 



ÜBERBLICK

 

 

Zuallererst

  • Fundraising ist auch nur ein Mittel, um die Lernreise günstig zu machen. Viel zu oft wird vergessen, dass es tausende kreative Wege gibt, auch ohne überhaupt Geld zu benötigen, günstig voranzukommen. Um nur einige zu nennen: Essen für eure Mahlzeiten bei Foodsharing abholen, Bahnfahrt von der Deutschen Bahn sponsorn lassen, in WGs von Freunden und Bekannten schlafen, die Unterkunft mit Arbeit (z.B. Holzhacken!) statt Geld bezahlen, Lehrer*innen an den Schulen von euren Erkenntnissen erzählen statt Hospitationsgebühren zu zahlen.

Allgemein

  • Mischfinanzierung: Fokussiert euch auf mehrere Einnahmequelle. So riskiert Ihr nicht, dass ihr alles selber finanzieren müsst, weil eure eine Strategie nicht geklappt hat. Probiert Sponsoring, Crowdfunding, Spendeneinnahmen, Veranstaltungen nach der Lernreise für die ihr Eintritt nehmt, eine SoliParty, UniGeldtöpfe, Kuchenbasar … ihr wisst schon.
  • Nutzt die Expertise und Kontakte, die es schon in eurer Gruppe gibt, um auf individuelle kreative Lösungen zu kommen.

 

Erfolgsgeschichten

 

mehr als 4.000 € über Startnext für die kreidestaubGruppe 2015

Spendenerfolg auf Betterplace

Think Big von o2 unterstützt eine Lernreise mit 400 €

Think Big unterstützt eine weitere Lernreise mit 400 €

 

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

 

www.youtube.com/watch?v=R9NZblJhpVI

 

 

Anlaufstellen

 

Übersicht

Sozialmarketing

ConnectingHelp

 

Crowdfunding

Startnext

VisionBakery

Kickstarter

EcoCrowd

Crowdfunding

 

Spendenplattform

Betterplace

 

Fundraising Antrag

Thing Big

 

Stolpersteine

  • Crowdfundingkampagnen müssen vor Beginn der Lernreise abgeschlossen sein!
  • für die verschiedenen Plattformen/Förderungen gibt es verschiedene Bedingungen. Angefangen bei der LogoPlatzierung auf eurem Blog über einen ausführlichen Abschlussbericht bis hin zu einer bestimmten Rechtsform, die ihr haben müsst. Macht euch deshalb rechtzeitig eine Übersicht, was für euch in Frage kommt.
  • Falls Förderer Einfluss auf das "Wie" eurer Lernreise nehmen wollen, überlegt genau, ob das in eurem Sinne ist.

 

 

 

UNSER BEITRAG ZUM WETTBEWERB VOM STIFTERVERBAND

UNSER ERSTER GROSSER PREIS!

 

Auf der Webseite von der Jannis am Ende spricht, befindet ihr Euch übrigens in diesem Moment! Damals war das noch Zukunftsmusik …


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

info@prinzip-lernreise.de

 

Ein Projekt von

In Kooperation mit